Martin von Lossa

Malerei / Grafik /Plastik
Marin von Lossa Leipzig

ORIGINAL KUNSTWERKE

Zerfall des Sprosses, Farbradierung - Druckgrafik 99*69 cm Papiergröße

Schlaf by Martin von Lossa

Schlaf, Acryl auf Leinwand 70*80 cm, verkauft In Privatsammlung

Preis und Details folgen

Sturm by Martin Lossa

Sturm, Risographie - Druckgrafik A3 - 42*29,7 cm

Preis und Details folgen

Preis und Details folgen

Zerfall des Sprosses by Martin von Lossa

Zerfall des Sprosses, Farbradierung - Druckgrafik 99*69 cm Papiergröße

Preis und Details folgen

26 - Dschungel by Martin von Lossa

Dschungel, Acryl, Tusche und Öl auf Leinwand 160*120

Preis und Details folgen

Preis und details folgen

123 - Silkdancer by Martin von Lossa

Silcdancer, Risographie - Druckgrafik A3 - 42*29,7 cm

Preis und Details folgen

104 - Monster by Marti von Lossa

Monster, Risographie - Druckgrafik A3 - 42*29,7 cm

Preis und Details folgen

100 - Gefüge - Widerhall by Martin von Lossa

Gefüge Widerhall, Risographie - Druckgrafik A3 - 42*29,7 cm

Preis und Details folgen

84 - Dream by Martin von Lossa

Dream, Risographie - Druckgrafik A3 - 42*29,7 cm

Preis und Details folgen

47 - Wisent,

Wisent, Öl auf Mdf, 49,5*40 cm

Preis und Details folgen

Preis und Details folgen

45 - Wespe

Wespe ,Öl auf Mdf, 60*40 cm

Preis und Details folgen

Preis und Details folgen

38 - Fortune Teller

Fortune-Teller,Acryl und Öl auf Leinwand, 40*70, verkauft

16 - Totenkopfäffchen

Totenkopfäffchen, Arcyl und Öl auf Mdf, 79*47 cm

Preis und Details folgen

Preis und Details folgen

INTERVIEW

Martin - deine Lieblingskünslter

1. Was ist Kunst für dich?

Ewiges Wachstum! Es ist eine Form von Sprache und Intelligenz die vieles auszudrücken vermag. Leichte und schöne Themen und natürlich auch das genaue Gegenteil. Für mich bietet es die Auseinandersetzung und Verarbeitung der Gedanken, die mir täglich begegnen. Ein persönlicher Prozess der dem Betrachter zugänglich gemacht wird.

2. Hast du ein Programm oder verfolgst du ein bestimmtes Ziel mit deiner Kunst?

Es geht um Auseinandersetzung, Wachstum, Abenteuer und das Unbekannte.

3. Hast du Vorbilder?

Die Natur!

4. Hast du ein Lieblingswerk, auf das du besonders stolz bist?

The Fortune Teller

5. Was machst du, wenn du Kunst und Design ruhen lässt?

Sport, Lesen, Schmieden, Handwerk, Fechten und der Arbeit auf dem Bauernhof. Ich kann mich für sehr vieles begeistern.

6. Warum malst du?

Es gibt nichts, dass mich so sehr fordert und fördert wie der künstlerische Schaffensprozess. Der ständige Ausweg aus Komfort Zone und das Zwingen zur Grenzüberschreitung. Das war zunächst ein sehr langsamer Prozess, der nun an Fahrt aufgenommen hat. Hierbei spreche ich davon loslassen zu können, also Bildzustände, an denen ich sehr hänge einfach zu überarbeiten, wenn das Bild es verlangt.

7.Woher nimmst du die Inspiration für deine Kunst?

Aus dem Arbeitsprozess und aus meiner Umgebung. Die Dinge, die um mich herum geschehen fließen mal mehr und mal weniger bewusst in die Form- und Farbsprache ein.

8. Wie bist du zur Kunst gekommen?

Die Faszination, ein Portrait in wenigen Strichen entstehen zu lassen, trage ich schon seit meiner Kindheit in mir. Ein Jugendfreund pflegte vor langer Zeit über mich zu äußern, dass ich nur Künstler werden könne. Eine Prognose, welche sich bewahrheitet hat.

9. Wie viel Zeit verbringst du mit deiner Kunst?

24/7 … es ist ein Lebensstil und ein Art die Welt zu verstehen. Es ist nicht so, dass man das einfach ein oder ausschalten kann.

10. Was ist die schönste oder überraschendste Erkenntnis, die du als Künstler gewonnen hast?

Das Schönste: Es gibt in der Kunst kein Wahr oder Falsch und vor allem gibt es kein Ende. Man hat unendlich viele Möglichkeiten Kunst zu schaffen und zu verstehen. Ich darf an diesem Prozess und dieser Reise teilnehmen, aber ankommen werde ich nie. Es erfreut mich, dass in der Welt der Kunst grenzloses Wachstum möglich ist und ich allein, für mich diesen kleinen Kosmos aufbauen und gestalten kann, wie es mir beliebt.

Marin von Lossa Leipzig

Foto: Martin von Lossa

Ausstellungen: 2018 – 2021 mehr als 15 Ausstellungen; darunter:
2018 Gruppenausstellung Model for an endless House im – La Felce – Köln
2018 -2020 Gruppenausstellung Paradox der Leipziger Grafikbörse; Wanderausstellung in 6 Städten
2019 Gruppenausstellung der Studierendenplattform MEHRZAHL auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei
2019 Einzelausstellung Übergang im Kunstraum – de scale -Leipzig
2019 Klassenausstellung School’s out! der Klasse Ruckhäberle bei Thaler Originalgrafik und Galerie Kleindienst auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei
2019 Teilnahme am Kunstprojekt des MdbK Leipzig „MdbK[mobil] – Liebeszauber“ in der Gemeinde Thallwitz
2020 Diplomausstellung Faszination Tier in der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Uvm.
Preise: 2019 Förderpreis der Leipziger Buchmesse auf dem Marktplatz Druckgrafik mit Ausstellung

Anfrage stellen:

Die Leipziger Kunstszene wächst und wächst. Diese Vielfalt möchte die Plattform erfassen.

“Everything you can imagine is real”

 Pablo Picasso