Nadin Wunderlich

Detailliert ausgearbeitete Bleistiftzeichnungen / Malerei/ Analoge Fotografie / Häkelarbeiten
Nadin Wunderlich Profilbild

ORIGINAL KUNSTWERKE

Wunderland - 21,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier by Nadin Wunderlich

Wunderland - 21,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier

Wer bin ich - 21,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier by Nadin Wunderlich

Wer bin ich - 21,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier

Tanz am Fockeberg - Analoge Fotografie by Nadin Wunderlich

Tanz am Fockeberg - Analoge Fotografie

Details und Preis folgen

Schmetterlinge im Bauch - 21,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier by nadin Wunderlich

Schmetterlinge im Bauch - 21,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier

Medusa - 29,5cm x 40,5cm - Bleistift auf Papier by Nadin Wunderlich

Medusa - 29,5cm x 40,5cm - Bleistift auf Papier

Magnolien - Analoge Fotografie by Nadin Wunderlich

Magnolien - Analoge Fotografie

Leipziger Auenwald - Analoge Fotografie by Nadin Wunderlich

Leipziger Auenwald - Analoge Fotografie

Details und Preis folgen

Leipzig - Südvorstadt - Analoge Fotografie

Leipzig - Südvorstadt - Analoge Fotografie

Heilung ist nicht linear - 21,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier by Nadin Wunderlich

Heilung ist nicht linear - 21,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier

Fernweh-40cm x 40cm-Acryl auf Leinwand

Fernweh-40cm x 40cm-Acryl auf Leinwand

Die Qualle - 21,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier

Die Qualle - 21,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier

Der Rabe - 20,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier

Der Rabe - 20,0cm x 29,7cm - Bleistift auf Papier

Der Hirsch - 21cm x 28,2cm - Bleistift auf Papier

Der Hirsch - 21cm x 28,2cm - Bleistift auf Papier

Bei der Arbeit

INTERVIEW

Nadin Wunderlich - deine Lieblingskünslter

1. Wie bist du zur Kunst gekommen? Liegt Kunst bei dir in der Familie?

Mein Uropa hat viel gemalt und mir einiges gezeigt in meiner Kindheit. In der Schule hatte ich dann musisch-künstlerisches Profil belegt. Es war schön so viel über Kunst zu lernen während des Unterrichts, auch in meiner Freizeit habe ich gern Kurse besucht. Es hat mich damals schon sehr glücklich gemacht und ich habe viel gelernt.

2. Wie nennst du deinen Stil? Wie würdest du deinen Stil beschreiben?

Filigran und sehr detailverliebt.

3. Welche Techniken und Medien sind dir die Liebsten?

Ich arbeite gerne mit Bleistiften auf Papier, mit Acryl auf Leinwand und mache gern Fotos mit meiner analogen Kamera Canon A1.

4. Was machst du, wenn du Kunst und Design ruhen lässt?

Ich bin gern in der Natur und verbringe Zeit mit meiner Familie.

5. Warum malst du?

Ich muss. Ich male, weil es mich glücklich macht und mich entspannt. Es gehört zu meinem Leben.

6. Woher nimmst du die Inspiration für deine Kunst?

Inspiration finde ich durch Gedanken und Gefühle, aber auch z.B. durch Menschen, Situationen, Farben und Formen aus der Natur.

7.Wie beginnst du ein neues Kunstwerk?

Ein neues Kunstwerk beginnt bei mir im Kopf und reift dort dann erstmal eine Weile, bis ich das Gefühl habe ich kann loslegen.

8. Kannst du dich gut von fertigen Werken trennen?

Nein.

9. Was brauchst du unbedingt, um kreativ tätig zu sein?

Natürlich Zeit, gute Musik oder totale Stille und einen leckeren Tee.

10. Wie viel Zeit verbringst du mit deiner Kunst?

So viel ich kann.

Nadin Wunderlich Profilbild 1

Nadin Wunderlich

Die Leipziger Kunstszene wächst und wächst. Diese Vielfalt möchte die Plattform erfassen.

“Everything you can imagine is real”

 Pablo Picasso