Leipziger Künstler und Kunstwerke von A - Z

Künstler in ihrem kreativen Umfeld kennenlernen. Ein erster Eindruck über Stil, Kunstwerke und dem Ort des Erschaffens.

Deine Lieblingskünstler - die Kunstplattform für Leipziger Künstler und Künstlerinnen. Ein Herzensprojekt für die Leipziger Kunst!

FOLGE UNS GERN 

Die Künstler und Künstlerinnen

A

Diana Alb

Malerin

Während des Kunstgymnasiums in Bozen, Italien, konnte ich meine Leidenschaft für Kunst näher entdecken, intensivieren und meinem kreativen Geist freien Raum lassen. Mein Stil charakterisiert sich in der letzten Zeit durch Farb- und Pinselstrichkontraste. Dunkle neben helle Farbe, starke neben weiche Pinselstriche. Ich arbeite hauptsächlich mit Acrylfarben auf Leinwand.

That Blue. 80x80 cm Acryl auf Leinwand. Diana Alb 2020 450€

Katjas Artspace

Malerin

Hallo zusammen. Ich bin Portrait-Malerin und Zeichnerin aus dem schönen Thüringen. Inzwischen lebe ich in meiner Wahlheimat Leipzig und arbeite seit 2019 vor allem auf der digitalen Leinwand. Die Liebe zu Kunst und Design trage ich schon seit ich denken kann in mir. 2018 habe ich meine Ausbildung zur Mediengestalterin für digitale und Print-Medien abgeschlossen und studiere aktuell an der Burg Giebichenstein in Halle das Fach Multimedia und Virtual Reality Design.

Maggie.21x21.Digital.Art-Digital.Slate.Brush.KatjasArtspace.Katja.Undeutsch.2020.15€

B

Heidi Baudrich

Malerin

„Kreativität bedeutet für mich aus unendlich vielen Ausdrucksformen genau diese herauszugreifen, die mich gerade fasziniert, inspiriert und umtreibt. Sei es als Malerei, Installation oder Zeichnung. Je nachdem, was mir als geeignet erscheint, um zu zeigen, was aus meinem Inneren nach außen soll. Das Ergebnis ist eine Fülle von Kunstwerken, dessen Selbstähnlichkeit immer deutlicher hervortritt. Ob Papierarbeiten oder „moderne Kultobjekte“, alles beeinflusst sich gegenseitig und kommuniziert miteinander. Immer wieder neu werden Gegensätze ausgehandelt und harmonisiert, bis schließlich wieder alles ineinander fließt, im großen Fluss des Lebens.“

Heidi Baudrich hat an der Hochschule für Grafik und Buchkunst zu Leipzig Malerei und Grafik studiert und ist seit 2011 freischaffende Künstlerin.

Kingdom I 2014 120 x 100 cm Eitempera und Ölfarbe auf Leinwand by Heidi Baudrich

Sarah Busskamp

Malerin aus der Spinnerei
Artist and traveler creating lush & imaginative art.
Find more at: www.sarahbusskamp.com
5. Acryl, Ölpastell und Kohle auf Leinwand.170x120.Busskamp.2020.2610€

E

Ekadashi Art

Malerin

Ekadashi ist mein spiritueller Name, der mir vor einigen Jahren gegeben wurde. Er steht eng in Verbindung mit dem Mond. In Indien fastet man zu Ekadashi, hat also auch mit Enthaltsamkeit zu tuen. Ekadashi ist nach alten Sagen eine Krieger Göttin, die Dämonen bekämpft.

Dieser Name ist auch in meiner Kunst Programm. Ich beschäftige mich viel mit dem Thema Heilige Weiblichkeit, male über Frauen, die Elemente, Mutter Natur und den Mond.

Die Mutter des Dschungels Ekadashi Art

H

Aneta Huk

Malerin

Ich habe von 2007 bis zu 2012 in der Akademie der bildenden Künste in Breslau studiert.Mein Studium in der Malerei schloss ich mit einem Diplom bei Prof. Andrzej Klimczak Dobrzaniecki ab. 

Ich nahm an vielen individuellen und Gruppenausstellungen teil. Aktuell beschäftige ich mich mit dem Malen von Illustrationen und Grafiken.

Seit 3 Jahren bin ich stolze Leipzigerin.

Ines Hildur

Malerin

…um mit Pierre Soulages zu sprechen: „ … Ich kenne nicht den Weg, weder Ziel noch welche Möglichkeit, die ich diesmal verwenden werde …“ 

Habromania_Art (Emily)

Malerin

Kunst ist mein Hobby und meine Leidenschaft. Ich bin Autodidaktin und male seit ich denken kann.
Seit 2018 lebe ich in Leipzig und habe die Stadt lieben gelernt. Besonders die vielen künstlerischen und kulturellen Angebote begeistern mich immer wieder aufs Neue. Leider habe ich noch recht wenig Erfahrung mit der Kunstszene gemacht, freue mich deshalb aber umso mehr, ein Teil dieser tollen Plattform sein zu dürfen.

Ingmar Herrmann

Maler

Kunst ist ein Prozess. Während ich male durchlaufe ich verschiedene Etappen von Gefühlsregungen die
ich außerhalb des künstlerischen Schaffens so nie spüren würde. Ich versuche auf diese Gefühle
einzugehen und sie in meine Bilder einfließen zu lassen. Denn nichts anderes ist Kunst: die
Verbildlichung meiner eigenen Seele

Ingmar Herrmann Kunst Bild Leipzig

Tatia Heinisch

Malerin

Euch begrüßt eine selbst erlernte, aufstrebende Malerin aus Leipzig. Während des Arbeitens in einem Office stellte ich mir hin und wieder mal bunte Farben, Pinseln und Staffelei statt eines Computers und der Ordner vor.
Am 29.05.2019 zu meinem 28-sten Geburtstag habe ich eine kleine Staffelei und ein Malblock geschenkt bekommen. In diesem Moment fand in meiner Seele ein Umbruch statt. Plötzlich hatte ich die Kraft und Mut aus dem Hamsterrad auszubrechen und endlich meine große Leidenschaft zu leben…

Achtsamkeit. 80auf100cm.Acryl und Gouache auf Leinwand. Tatia Heinisch. 2020. 1850,00€

Sibylle Henkel

Malerin

Meine Werke stelle in Vernissagen aus  (Hotels, Gastro, Ärzte, Freizeiteinrichtungen).

Mein Ziel dabei ist, den Menschen Raumgenuss und Lebensfreude mit meinen Werken zu geben. Eine individuelle Beratung mit dem Kunstwerk, des Menschen und der Einrichtung enthält meine Leistung des Verkaufs.

Jerry Hill

Maler

Da ich so nicht aus einer Schule und Szene stamme lerne und arbeite ich malerisch völlig isoliert. Das entspricht keineswegs meinen Wünschen und Vorstellungen. Ihr könnt hier einen gewissen Eindruck von meiner Arbeit gewinnen, auch wenn meine Bilder auf Fotos immer sehr viel verlieren. Ich würde mir einen regen Austausch mit kompatiblen Menschen wünschen, die ebenfalls künstlerisch tätig sind und denen es in erster Linie um die Kunst und ihrer künstlerischen Entwicklung geht. 

J

Malerin und Fotografin

In meiner malerischen Herangehensweise trage ich die Farbe meist direkt mit den Händen auf. Diese Art des Auftrags spiegelt den ummittelbaren Ausdruck meiner Erfahrungen, die ich vorher in der ‚naiven‘ Betrachtung meiner Umwelt gemacht habe.

Ich beobachte zumeist die Natur, wie sie mir in ländlichen Regionen oder im Stadtraum begegnet. Die Erfahrung, die ich dabei erlebe, nennt der Philosoph und Pädagoge John Dewey primär, das heisst, dass sie unbestimmt und sinnlich ist und man über die Beweggründe wenig re­flektiert oder abstrahiert. Sie ist nahezu passiv. Ich kann sagen, dass mich ein indifferentes Gefühl der Anziehung umfängt, dem ich nachgehe. Diesen ersten Schritt zur malerischen Arbeit kenne ich aus meiner fotografischen Herangehensweise. Hier gehe ich auch, durch die kon­templativen Beobachtungen auf meinen Spaziergängen und bei meinen Erlebnissen im Alltag, meinen Impulsen nach und fotografiere die jeweiligen Orte und Begeben­heiten. Die Stimmung, die ich dabei empfinde, weist mir auf, welchen Kameraausschnitt ich wählen soll. März 2019 begann ich zu malen. Die Fotografien be­saßen für mich zu diesem Zeitpunkt durch ihre starke Ähnlichkeit zur Realität und ihrer apperativen Abhän­gigkeit nicht die Intensität, die ich mir wünschte. Die Entwicklung hin zum malerischen Experimentieren geschah zunächst intuitiv. Im Nachhinein kann ich sagen, dass der direkte Ausdruck mit Händen eine erweiterte Art sind meine erlebten Eindrücke wieder­zugeben. Hier komme ich meinem zugrundeliegendem Thema der Naturerfahrung näher. Seitdem fotografiere ich auch aus einem neuem Blickwinkel.

In der entstandenen Wechselbeziehung zwischen foto­grafischen Abbildern und gemalten Bildern, zeigen sich die Zusammenhänge der Anziehung. Sie wirken wie Reaktion und Stimulus, die sich in ihrer Wirkung gegenseitig befruchten können.

Malerin

Miriam Jordan geht unbeschwert mit Farbe um, sie ist eine echte Jongleurin der Pigmente und Farbstoffe. Es ist erfrischend wie sie mit sicherem Griff unterschiedlichste Töne und Schattierungen auf ihren Bildern vereint. Hinter einem Bild verbergen sich mitunter viele Zustandsformen, bevor es von der Malerin als fertig entlassen wird, so das man von vielen übereinander liegenden Bildern auf einem Malgrund sprechen kann. Diese malerischen Spuren werfen Fragen auf und animieren zu Entdeckungsreisen auf ihren Bildern.
Das Interesse auf der Spur dieser fast unmerklichen Brüche zu bleiben wird durch die lockenden Figurinen unterstützt. Kommen diese Tiere, Menschen, Fabelwesen aus dieser realen Welt oder sind es Produkte der Phantasie und Imagination? Diese Frage muss nicht beantwortet werden, der Zauber der Arbeiten hält uns in Bann und erlaubt uns die Bilder der Kollegin als eine willkommene Bereicherung unserer Bilderfahrungen zu sehen.

Rosa Loy, Juni 2016

Der Kuss 2019, Acryl auf Leinwand by Miriam Jordan

K

Malerin

Künstlerischer Ansatz:
Bereits als Kind war ich ein Freigeist. Ich lernte schnell die Regeln des Lebens kennen, stellte diese aber wo ich nur konnte in Frage und versuchte die Welt aus immer neuen Blickwinkeln zu betrachten, um das Werden und Sein zu verstehen. Mein innerer Drang nach Weiterentwicklung trieb mich an, möglichst viel auszuprobieren. Als zwölf Jährige fand ich in der Malerei mein Zuhause, wie ein Ankommen in mir selbst. Hier konnte ich meine Sichtweisen, Fragen und Gefühle ausdrücken und mich dabei verschiedener Methoden und Mittel bedienen.

Als Heranwachsende beschäftigte ich mich zunehmend mit der Thematik Meditation und Spiritualität. Ich übte mich in der Achtsamkeitspraxis und verwob diese mit meiner künstlerischen Darstellung auf der Leinwand. Meinen Geist mit dem höheren Bewusstsein zu verbinden und dies malerisch auszudrücken, bestimmte fortan meinen Weg. Alte Glaubenssätze in Frage zu stellen und neue lichtvolle Visionen malerisch zu manifestieren mit Mischtechniken aus Acryl- und Ölmalerei, Verwendung verschiedener Struktur Pasten auf Leinwand und Papier, sowie Aquarellmalerei auf Papier. Meine Bilder entwickelten sich zu visuellen – malerisch dargestellten – Affirmationen die den Betrachter berühren und ihn an seine Seelenkraft erinnern.

Seit 2016 manifestiere ich meine Vision neue Sichtweisen durch Malerei auszudrücken, für ein offenes und mitfühlendes Zusammenleben, eine Veränderung im eigenen Inneren und somit auch im Außen zu erwirken. Besonders in Leipzig fand meine Kunst großen Zuspruch, was zu vielen Ausstellungen und Auftragsarbeiten führte. Im Jahr 2019 bezog ich dann ein eigenes Atelier um meinem Schaffen und Wirken einen offenen Platz zu geben. Hier empfange ich regelmäßige Gäste und Teilnehmer zu Veranstaltungen und gebe Workshops bei denen Achtsamkeit und Spiritualität durch künstlerisches Schaffen im Zentrum stehen.

Spirale_des_Lebens by Belinda Kretschmer

Sofia Kalmykova

Malerin

Während ihres Studiums tauchte sie tief in die Welt der Kunst ein. 2019 hatte Sofia ihre erste persönliche Ausstellung im Kunstpalast von Lemberg. Mit ihren jungen Künstlerkollegen organisierte sie mehrere Aufführungen moderner Kunst, die das kulturelle Leben in Lemberg beeinflussten.

Im Jahr 2020 absolvierte sie die Ukrainische Akademie für Druck (Bildende Kunst).

Die.Goldmine_40X50_Akril.Auf.Leinwand_2020_by sonja kamlykova

L

Johanna F. Lehmann

Malerin

Ich bin Wahlleipzigerin, zeichne und male mein Leben lang und arbeite seit gut vier Jahren als Illustratorin und Künstlerin. In meiner künstlerischen Arbeit 

hat mich sehr mein Studium der Soziologie und Psychologie geprägt, was sich sowohl in meinen Bildern als auch in meinem Blog zeigt. Dem der Kunst übergeordneten Themen der Kreativität widme ich mich sehr gern in meiner Tätigkeit als Texterin. Eine ganzheitliche Betrachtung ist mir in allen Bereichen sehr wichtig. 

Lises Atelier

Malerin


Mein Name ist Lise und ich male seit ich denken kann. In der Mitte von Thüringen geboren und aufgewachsen, liegt mir die Natur im Herzen und der Pinsel in der linken Hand. Um meiner Passion endlich eine Regelmäßigkeit zu geben und anderen die Möglichkeit davon zu profitieren, habe ich www.lises.art im September 2020 nebenberuflich ins Leben gerufen. Wer mich im Leipziger Atelier besucht, findet dort einen hohen Raum mit viel Licht, erdigen Tönen und einer Menge Inspirationsquellen. Du wirst offen empfangen und wirst dich wohl fühlen.
Bei meinem Handwerk lege ich Wert auf restlose Verwertung der Materialien sowie kurze Wege und erneuerbare Energiequellen. Ich setze auf regionale Firmen und Verlage und alle Versandmaterialien und sonstigen Verpackungen wurden mindestens schon einmal zuvor verwendet. Mit den Einnahmen aus der Kunst finanziere ich einen minimalistischen Lebensstil, sowie die Bewirtschaftung eines Permakultur-Gartens.

linografie (Gerlinde Ritter)

Malerin

Soweit wie ich in meinem Leben zurückblicken kann zeichne ich auch schon.  Kunst ist für mich ein Ventil, sie befördert meine innere Bilderflut nach Außen auf Papier.

Ich erinnere mich wie ich damals mit Zettel & Stift hinauf in Bäume geklettert bin und von dort, aus den Baumkronen heraus, die Welt beobachtet, geschrieben und gezeichnet habe.

2_Krafttierumarmung_32x24cm_Aquarell_auf_Papier_linografie_2019_170Euro

M

Tatjana Meier

Malerin

Mehrmals im Jahr besucht Tatjana Meier ihre Freunde in Italien. Im Ergebnis entstehen Bilder, die weniger Abbilder des Gesehenen, sondern Reflexionen der Summe aus Gesehenem und Erlebtem sind, Bilder zwischen Realität und Fantasie. Dabei ist es weniger die figürliche Erscheinung, die Gestalt des Abgebildeten, sondern vielmehr die Farbigkeit der Gegenstände, mit der die Künstlerin spielt.

Omaggio all`amata Venezia. La mascherina blu, 100x80cm, 2020, Öl auf Leinwand Tatjana Meier

N

Katrin Neudeck

Malerin

Der Titel Uni.kate bezeichnet nicht einfach nur meine Kunstwerke. Sie sind Unikate, Einzelstücke, es gibt sie nur ein Mal – natürlich. Aber das trifft wohl auf nahezu alle Kunstwerke und Künstler in jedem Bereich zu. Dieser Titel steht für meine ganz persönliche Reise zu mir und somit zu allem.
Das Wort Uni.kate wurde in dem Moment für mich ganz neu geboren, als ich meine Arbeit als Polizeikommissarin aufgab und mich verstärkt der Kunst zuwandte. Kate werde ich von meinen Freunden genannt. Uniform und Unikat standen sich direkt gegenüber. Auf einem Plakat in Berlin stand „Unikate statt Uniformen“ – das ließ mich nicht mehr los und schien mir für mich und für meinen Weg so bezeichnend.
Dieser Umbruch war eine sehr prägende und die wohl schwierigste Zeit meines Lebens. Als wäre ich weg gewesen und würde nach Hause kommen, zu mir und meiner ganz eigenen Wahrheit. Neben der Uniform hing ich auch meine Maske an den Nagel. Ich durfte mein Potential neu entdecken, meine innere Stimme laut stellen, mich meinen Gefühlen wieder annähern. In dieser Zeit malte ich fast täglich – die Kunst begleitete meinen Weg der Selbstfindung von Beginn an und wächst in mir.
Die Polarität zwischen diesen beiden Seiten hat mich stark beeinflusst und bewegt mich auch heute noch sehr: Uniformen, Normen, vorgegebene Muster, Angst und das Äußere einerseits und Einzigartigkeit, Freiheit, Selbstbewusstsein, Vertrauen und das ganz persönliche Innere andererseits. Dieser Gegensatz und diese – heute kann ich es so sagen – höchst interessante Reise macht mich zu dem Menschen, der ich bin und spiegelt sich in meiner Kunst wieder.

UNI.KATE 130423

O

Katharina Opitz

Malerin

Meinen Stil würde ich als Mix aus abstrakt und gegenständlich beschreiben. Meist beginne ich mit dem Hintergrund, wo ich den Fokus auf interessante Farbverläufe und schöne Kontraste lege und im Anschluss zeichne ich gern noch etwas Gegenständliches darauf.

Katharina Opitz

R

Roxy von Artlab.Rocks

Malerin

Ich habe es mir nicht nur zur Mission gemacht so viele Menschen wie es geht zu inspirieren, sie in ihrer kreativen Entwicklung zu fördern und zu ermutigen, sondern möchte auch meine Werke mit der Welt teilen. Kunst hat schon immer eine sehr große Rolle in meinem Leben gespielt. Schon als Kleinkind habe ich unglaublich gerne gemalt. Als ich mit 9 Jahren Bob Ross entdeckte, war es um mich geschehen. Ich fing an mit der Landschaftsmalerei auf Leinwand, mit 11 Jahren begeisterte ich mich für Typografie und Kalligrafie, mit 14 Jahren zeichnete ich  Fashion Illustrationen und Portraits. Kurz darauf entdeckte ich Photoshop und das Digital Painting für mich. Ich bilde mich auch heute noch autodidaktisch weiter und lerne unglaublich gerne neue Techniken dazu und lasse mich von den verschiedensten Künstlern inspirieren. Hauptsächlich fokusiere ich mich jedoch auf digitale, schwarz-weiß Illustration und Acrylmalerei.
Malen, zeichnen und kreativ sein ist nicht mehr aus meinem Leben weg zu denken. Wie Picasso so schön sagte, befreit Kunst die Seele von Ballast! Meine Leidenschaft für Kunst teile ich auch in verschiedenen Kursen und Workshops. Lass uns entweder gemeinsam kreativ werden, den Alltag um uns herum vergessen und die Welt ein bisschen bunter machen oder lass dich einfach von meinen Werken inspirieren!

Take a Look, Digital Painting gedruckt auf Aluminium Dibond

S

Susangela Saracino

Malerin

Meine Kunst ist voller starker Kontraste, wie ein Yin und Yang von Dunkelheit und leuchtenden Farben. Sono uno specchio infranto perché da dentro mi passò la tempesta. Ich bin ein zerbrochener Spiegel, weil der Sturm von innen kam. 

Ivonne Steffan

Malerin

Malen ist neben Lesen mein einziges Hobby, welches ruhiger vonstatten geht. Womit auch schon erklärt ist was es für mich ist. Meditation. Kunst ist Ausdrucksform für mich. Oft für Gefühle für welche man mit Worten an seine Grenzen stieße.

Ivonne Steffan

Sketchermax - Draw & Explore

Zeichner

Wenn es mir gelingt, das „Wesen“ in die Grammatik von Zeichnung und Farbe zu übersetzen, und andere sagen: „Oh, cool, das sagt mir was! Da kommt was bei mir an!“ Dann finde ich das gelungen. „Art is what makes us pay atention“, hat die kanadische Aquarellkünstlerin Poppy Balser mal gesagt. Das ist sicher nicht alles, aber das hat was….

Sketchermax Leipzig

Smile Ola Art

Malerin

Mit meiner Kunst reise ich in die Vergangenheit und stoppe die Zeit, um die Momente für immer festzuhalten.
Mit meiner Kunst werden die Gefühle und die Erinnerungen erneut spürbar. Mit meiner Kunst gebe ich unsere wunderbare Natur wieder.
Unsere Welt ist eine Kiste voller Schätze und ich bin froh diesen Schätzen einen neuen Glanz zu geben.

Bhutan by Smile Ola Art

Reinhard Strobel

Maler

Ich male abstrakte Bilder in verschiedenen Techniken, verschiedenen Formaten und unterschiedlichen Stilrichtungen. Ich sehe mich nicht einer Schule angehörig (außer dem Oberbegriff der abstrakten Malerei), sondern arbeite projektorientiert an verschiedenen Themen, in verschiedenen Abstraktionsgraden. So stehen im Atelier halbfertig reine abstrakte Kompositionen, neben Landschaften oder mehr experimentellen Arbeiten.

T

Nora Teichert - Wayra Arts

Malerin

Mit meiner Kunst erschaffe ich die Brücke zwischen meiner inneren und äußeren Welt. Ich male hauptsächlich mit Acryl auf Leinwand oder Papier, die Motive sind Ausdruck meiner eigenen Entwicklung.

Acryl auf Leinwand by Wayra-Arts

U

Nathanael Uhlig

Maler aus Leipzig

Why painting? Simply, because i love to paint more than anything else! In the creative process, there is just me, the canvas, the brush and of course the paint. The moment is everything, being present with all my conscious and all my energy. For me, painting is a creative process about transforming something in the head or feelings into the physical world. I don’t want to be constricted by anything, so i don’t count myself to any sort of art style. Sometimes it is nice to paint abstract or realistic, another time expressionistic is the way to go, just what feels good in the moment. Mostly i draw and paint with oil and acrylic colours. But also i love to explore new techniques and styles. My inspiration comes from painting itself and things that happen in my life.

Kunst by Nathanael Uhlig Leipzig

W

Tommy Wagner

Maler aus Leipzig

Abstrakt, tiefsinnig, ab und an zweideutig und modern…

AAHL1734 Tommy Wagner

Die Leipziger Kunstszene wächst und wächst. Diese Vielfalt möchte diese Plattform erfassen.

“Everything you can imagine is real”

 Pablo Picasso